Wie hat dieser Test gefallen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch keine Bewertungen)

Loading...

Jetzt teilen:

Inhaltsverzeichnis

Beim Kauf einer Salatschleuder gibt es mehrere Aspekte, die es zu beachten gilt. Die Salatschleuder Testergebnisse geben Ihnen eine Einkaufshilfe an die Hand, mit der Sie ganz sicher auch ihr nächstes Modell finden (siehe Tabelle).

Salatschleuder TESTsieger 2016

Wozu dient eine Salatschleuder

Obwohl Salatschleudern schon seit vielen Jahren am Markt sind, gibt es immer noch sehr viele Haushalte, die noch nie Gebrauch davon gemacht oder gar davon gehört haben haben. Da wird schon mal das Nudelsieb zweckentfremdet oder mit Küchenrolle mühsam der Salat trocken getupft. Dabei erleichtert Salatliebhabern eine solche Schleuder die Reinigung und ermöglicht den Genuss sauberen Salates.

Eine Salatschleuder vereinfacht diesen Prozess, wie am Anfang beschrieben enorm. Durch fliehkräfte wird überschüssiges Waschwasser vom Salat getrennt, wodurch dieser länger frisch bleibt und trotzdem gereinigt wird. Nur das Wasser, das der Salat sofort aufnimmt, wird verwendet.

Salatliebhaber schwören auf die Reingung mit einer Salatschleuder, da der Salat nicht nur viel frischer aussieht sondern auch viel frischer schmeckt.

Vor- und Nachteile

So unterscheiden sich Salatschleudern

Salatschleudern unterscheiden sich bei den Antriebsarten grundsätzlich in zwei Arten. So gibt es den Kurbelantrieb und den Seilzugantrieb. Jede Variante hat seine Vor- und Nachteile. Außerdem kann Ihre neue Salatschleuder aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Plastik und Edelstahl sind hier die bevorzugten und üblichen Materialien.

Antriebsarten

Kurbel

Beim Kurbelantrieb ist eine Kurbel auf dem Deckel der Salatschleuder befestigt. Diese lässt sich in die entsprechende Richtung drehen und sorgt mittels Zentrifugalkraft, dass das Waschwasser nach außen gedrückt und somit vom Salat getrennt wird.

Der Vorteil hierbei liegt in der stabilen Zahnradmechanik die sehr langlebig und robust ist.

Allerdings benötigt man für den Waschvorgang viel Kraft, was die Arbeit oft sehr mühselig werden lässt. Noch dazu kommt, dass die Griffe manchmal etwas unhandlich sind.

Seilzug

Beim Seilzugantrieb ist ein Seil am oberen Ende der Salatschleuder angebracht. Beim ziehen wird der innere Korb in Bewegung versetzt und der Schleudervorgang startet.

Von Vorteil bei dieser Variante ist die einfache Bedienung. Einfach am Seil ziehen und beginnt der Waschvorgang. Dieser Vorgang ist sehr einfach und mit wenig Kraftaufwand verbunden.

Die Schwachstelle an dieser Antriebsart ist das Seil. Gerade wenn es schon etwas älter ist, kann das Seil reißen, wodurch die Salatschleuder unbrauchbar wird. Um dem entgegenzuwirken, ist eine gute Pflege der Salatschleuder notwendig. Wenn Sie regelmäßig das Gerät kontrollieren, ist das ein weiterer Sicherheitsaspekt.

Material

Je nach Anforderung ist es sinnvoll schon beim Kauf auf das Material zu achten. Möchten Sie lieber eine Salatschleuder aus Metall oder soll es eine aus Plastik sein? Salatschleudern aus Plastik sind zwar leicht, aber nicht Spülmaschinenfest, da sie sich bei heißem Wasser verformen und unbrauchbar werden kann.

Diesen Nachteil hat man bei einer Metallsalatschleuder nicht. Besitzen Sie also eine Spülmaschine, eignet sich diese Variante für Sie am besten. Andernfalls muss die Plastiksalatschleuder mit der Hand gewaschen werden.

Außerdem macht ein Gummiboden sinn, um ein Wegrutschen zu verhindern. Der innere Korb ist allerdings auch hier aus Plastik. Achten Sie beim Kauf auf eine stabile Ausführung. Der innere Korb sollte nicht labrig sondern stabil sein. Außerdem kann man einen stabilen Plastikkorb gleichzeitig als Nudelsieb verwenden. Wer kreativ ist, kann die Salatschleuder auch nutzen, um Nudeln vom Wasser zu trennen.

Welche Salatschleuder soll es werden?

Salatschleuder Test, Vergleich, Salat waschenDie Vielfalt von Salatschleudern ist sehr groß und der Handel gibt es zahlreiche Multitalente. Manche Modelle verfügen über spezielle Aufsätze mit verschiedenen Funktionen. Diese ermöglichen es unter anderem Gemüse zu rebeln und zu hobeln. Verschließbare Deckel verwandeln manche Salatschleudern in eine Frischhalteschüssel.

Um nicht mittels sportlichen Übungen den zuvor gewaschenen Salat, empfiehlt es sich auf eine Salatschleuder zurückzugreifen. Welche dabei als Testsieger abgeschlossen hat und welche davon am besten zu Ihren Vorlieben passt, können Sie in unserem Test weiter oben auf dieser Seite vergleichen.

So haben wir bewertet

Preis/Leistungsverhältnis

Das Preis/Leistungsverhältnis gibt an, in welchem Verhältnis der Preis gegenüber dem Produkt selbst aber auch im Verhältnis zu anderen Modellen steht.  Hat somit ein günstiges Gerät ähnliche Qualitätsmerkmale wie ein teureres, kann es in dieser Bewertungskategorie Punkte erzielen. Das bedeutet zwar noch lange nicht, dass diese Salatschleuder gut ist, sondern lediglich, dass die Qualität im Verhältnis zum Preis stimmt. Bei preisintensiven Geräten kann sich dieser Faktor entgegengesetzt ausfallen, wodurch eine relativ niedrige Punktzahl entsteht.

Verarbeitung

An die Verarbeitung ist oft auch der Preis gekoppelt. Je besser die Qualität, desto länger haben Sie freude an Ihrer Salatschleuder. Schließlich soll sie auch nach vielen Waschvorgängen noch gut funktionieren, was bei sehr günstigen Modellen einfach nicht gegeben ist.

Benutzerfreundlichkeit

Eine Salatschleuder sollte gut zu handhaben sein. So sollte der Griff optimal in der Hand liegen und der Seilzug ruckelfrei laufen. Andernfalls werden Sie schnell die Freude verlieren, da die Arbeit in der Küche so schnell unbequem und mühselig wird.

Extras

Manche Salatschleudern bringen zahlreiches Zubehör und Extras mit. Abtropflöcher ermöglichen das Waschen des Salates direkt über der Spüle. Allerdings sind diese unpraktisch, wenn man den Salat außerhalb der Spüle schleudert. Hier sollte die Kaufentscheidung an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Reinigung

Kochen macht spaß. Auch die Zubereitung kann zum Erfolgserlebnis werden. Am Ende steht jedoch immer die Pflicht – das Aufräumen und Putzen. Auch Küchengeräte müssen nach Gebrauch gereinigt werden, da die Zuverlässigkeit der Salatschleuder und anderer Küchengeräte nicht lange anhält.

Das geht natürlich um so schneller von der Hand, je einfacher sich diese reinigen lassen. Und auch die Motivation steigt dadurch enorm. Hier wird bewertet, wie leicht und schnell sich eine Salatschleuder auseinander und wieder zusammenbauen lässst.

Keine Angst, wir machen keinen Wettkampf daraus ;)

Kundenbewertungen

Auch die Kundenbewertungen, also wie Kunden in der Vergangenheit das Produkt bewertet haben, fließt in die Gesamtbewertung zu einem gleichen Teil mit ein. Dadurch spiegelt die Punktzahl auch immer die Kundenmeinung – Hand in Hand mit objektiven Bewertungskriterien – wieder.

Salatschleuder Hersteller

Darauf sollen Sie beim Kauf einer Salatschleuder achten

Material und Bestandteile

Modellgröße

Reinigung

Salatdressing selber machen – so geht’s

Alternativen zur Salatschleuder

..

Salatschleuder Testsieger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen